LERNBERG:
"JobTurbo" auf Hochtouren
Lernberg ist ein KI-basierter Szenario-Rollenspiel-Simulator für die effektive Entwicklung von Sprachfertigkeiten und Soft Skills
Arbeitssuchende
Schnelle Sprachentwicklung und Arbeitsmarktintegration
Unternehmen
Effektive Lösung des Fachkräftemangelproblems
Regierung
Effektive Umsetzung des Integrationsprogramms
Was ist eigentlich nun das Problem für ...
... Arbeitssuchende
haben meistens eine hohe Qualifizierung und wollen arbeiten, erfüllen jedoch die Anforderungen noch nicht vollständig und bleiben deswegen Monate- und jahrelang arbeitslos.
... Unternehmen
leiden unter einem starken Fachkräftemangel und sind zwar bereit, Menschen mit Migrationsgeschichte einzustellen, müssen jedoch übermäßig in Zusatzqualifizierung investieren.
... Regierungen
müssen leider oft die Finanzierung ineffektiver Arbeitsmarktintegrationsmaßnahmen übernehmen, kämpft mit einer stagnierenden Wirtschaft und dem Verlust an Wettbewerbsfähigkeit.
Diese Probleme können nun
gelöst werden!
Treffen Sie Lera Berg – persönliche KI-Trainerin, die dies ermöglicht
Die KI-Assistentin vom Lernberg modelliert die erforderlichen Lebenssituationen und verfolgt den Lernprozess, indem sie den Inhalt entsprechend der individuellen Bedürfnissen des Lernenden anpasst
Hallo, ich bin Lera Berg, deine KI-Trainerin
Echte Rollen
Die Lernenden schlüpfen in ihre zukünftigen beruflichen Rollen, können sich so besser auf die Feinheiten einstellen und sind am Ende darauf vorbereitet, ohne zusätzliches Onboarding sofort einzusteigen.
Relevante Szenarien
Wir simulieren realistische Berufssituationen, die genau so im echten Leben vorkommen und dem jeweiligen Beruf entsprechen. Am Ende wissen die Lernenden genau, was sie in ihrer beruflichen Tätigkeit erwartet.
Hohe Wirksamkeit
Die Lernenden erleben den Beruf, den sie ergreifen möchten, direkt. Sie sind nicht gezwungen, irrelevante Themen zu lernen, und beherrschen das nötige Fachwissen um ein Vielfaches schneller und effektiver.
Wollen Sie ein Video dazu?
In diesem kurzen Video erfahren Sie, wie eine Konversation bzw. ein Gespräch mit unserer KI-Trainerin aussieht
Wie sieht es dann in Ziffern aus?
Häufig sagen Zahlen viel mehr als Worte. Wir sind stolz auf unsere Ergebnisse.
24/7
Verfügbarkeitszeit des KI-Assistentin de facto ein individueller Lehrer
11 Tage
Durchschnittliche Zeit für die Entwicklung eines neuen Berufs
1/100
Deutlich geringere Kosten im Vergleich zum Sprachkurs
x7
Effizienz des Erwerbs neuer Fähigkeiten
Wie funktioniert es?
Aufgaben
Die Teilnehmer erhalten authentische Rollen und Berufsszenarien und durchleben diese. Die KI-Assistenz steuert den Prozess und sorgt dafür, dass die Lernenden beim Thema bleiben und das Ziel erreichen.
Erlebnis
Die Teilnehmer erfahren genau das, was sie im Berufsleben erwartet. Die Szenarien sind so gestaltet, dass sie das Erleben aller möglichen Berufssituationen ermöglichen und den entsprechenden Wortschatz aktivieren.
KI-Analyse
Unsere KI identifiziert alle Fehler, die die Lernenden machen, korrigiert den Bildungsverlauf und passt das Lernprogramm an die Bedürfnisse der Teilnehmenden an. Dadurch erhalten die Lernenden einen persönlichen Lehrer rund um die Uhr.
Wollen Sie noch ein Beispiel?
Hier ist ein beispielhafter Lehrplan für Kellnerinnen und Kellner sowie ein Beispiel für eine Aufgabe aus einem der Szenarien.
Kontaktperson: der Gast
1.1 Begrüßung und Platzanweisung:
Trainiert werden Höflichkeitsformen, die korrekte Ansprache unterschiedlicher Gästetypen und das Verständnis für die Sitzordnung im Restaurant. Ziel ist es, eine einladende Atmosphäre zu schaffen und gleichzeitig die räumlichen Präferenzen der Gäste zu berücksichtigen.
1.2 Aufnahme von Bestellungen:
Hierbei geht es um das präzise Verstehen und Notieren der Bestellungen, inklusive spezieller Wünsche oder Diätanforderungen. Die Fähigkeit, Fragen zu Menüpunkten kompetent zu beantworten und bei Bedarf Empfehlungen aussprechen zu können, steht im Vordergrund.
1.3 Umgang mit Beschwerden:
Diese Situation zielt darauf ab, Techniken des Konfliktmanagements zu üben. Teilnehmende lernen, wie sie empathisch auf Unzufriedenheit reagieren, Lösungen anbieten und die Situation zugunsten eines positiven Gästeerlebnisses umkehren können.

Kontaktperson: Küchenpersonal
2.1 Kommunikation von Bestellungen:
Effektive und klare Kommunikation zwischen Service- und Küchenpersonal ist essenziell. Trainiert wird die korrekte Übermittlung von Bestelldetails, das Verständnis für die Dringlichkeit bestimmter Anfragen und das Management von Sonderwünschen.
2.2 Feedback zu Gerichten weitergeben:
Es geht darum, konstruktives Feedback von Gästen an die Küche weiterzuleiten, um die Qualität und Kundenzufriedenheit zu verbessern. Die Fähigkeit, kritische Rückmeldungen angemessen zu kommunizieren, steht im Mittelpunkt.
Lieferanten
3.1 Annahme von Lieferungen:
Trainiert wird die Überprüfung von Lieferungen auf Richtigkeit und Qualität, die Kommunikation mit Lieferanten bei Abweichungen und die effiziente Organisation der Lagerung.
Servicepersonal
4.1 Teambesprechungen:
Hierbei geht es um die Teilnahme an und den Beitrag zu Teambesprechungen, um den Serviceablauf zu verbessern, Einsichten zu teilen und gemeinsame Herausforderungen zu diskutieren.
4.2 Zusammenarbeit bei Großveranstaltungen:
Trainiert wird die Koordination und Kommunikation unter Kollegen bei Events wie Hochzeiten oder Firmenfeiern, um einen reibungslosen Ablauf und eine gleichmäßige Arbeitsbelastung zu gewährleisten.
Reinigungspersonal
5.1 Koordinierung der Sauberkeit:
Die Fähigkeit, Reinigungsbedürfnisse zu erkennen und effektiv mit dem Reinigungspersonal zu kommunizieren, um die Hygienestandards aufrechtzuerhalten, wird hier trainiert.
Begrüßung und Platzanweisung
In Ihrer Rolle als Kellner sollten Sie jetzt: - Den Gast freundlich begrüßen. - Überprüfen, ob ein Fensterplatz verfügbar ist oder alternativ eine andere angenehme Option anbieten. - Den Gast und seine Begleitung zum Tisch führen und dabei sicherstellen, dass die Atmosphäre einladend ist.
Was bekommt man am Ende?
Arbeitssuchende bzw. Lernende
Haben schon einen Integrationskurs abgeschlossen, eine DTZ-Prüfung abgelegt und/oder besitzen schon das Sprachniveau B1 ...
Unternehmen