Willkommen! Welcome! Доброго дня! طاب يومك !
iHELP Kassel e.V.
Die Berufung, anderen zu helfen, die Fähigkeit, an Menschen zu glauben
Die Geschichte von iHelp zeigt, dass jeder einzelne die Welt verändern und Sie zu einem besseren Ort machen kann.
Was am 27. Februar 2022 als Reise zweier Freunde begann, um Flüchtlingen zu helfen, das Kriegsgebiet zu verlassen, ist heute eine Gemeinschaft von Menschen mit unterschiedlichen Qualifikationen, die von in dem einen Wunsch vereint sind: an Menschen zu glauben, Ihnen zu helfen und Sie zu unterstützen und so die Welt um uns herum lebenswerter zu machen.

Der Verein iHELP Kassel heute...
55
Beratungen pro Woche
Jede Woche bieten wir kostenlose Beratungen zu den Themen "Recht & Soziales" sowie zum Thema "Jobsuche und Bewerbung" an
420
gespendete Haushaltswaren
Wir helfen Geflüchteten dabei, eine erste Ausstattung für zu Hause aufzubauen. Hierfür nutzen wir Möbel und Haushaltsgegenstände aus Spenden.
50+
Mitglieder
Unser Verein ist noch sehr jung. Trotzdem haben wir bereits einige Mitglieder, die uns dabei helfen, Integration für Geflüchtete vor Ort zu unterstützen.
Manchmal braucht man
ein bisschen mehr ...
beratung
mehr als nur Rechtsberatung
In einem fremden Land, konfrontiert mit ungewohnten Gesetzen, Regeln und Vorschriften, stehen viele Flüchtlinge und Migranten vor rechtlichen und sozialen Herausforderungen – von Beziehungen zu Nachbarn in Mietwohnungen bis hin zu strafrechtlichen Angelegenheiten. Wir bieten Rechtsberatung an, um schwerwiegende Konsequenzen zu verhindern oder rechtliche Missverständnisse zu klären; vielmehr bieten wir auch menschliche Unterstützung und das Verständnis, dass man in einer komplexen Situation nicht alleine ist.
Beruflcihe integration
mehr als nur Jobsuche
Berufliche Integration stellt für Menschen mit Migrationshintergrund eine echte Herausforderung dar – andere Arbeitskulturen, unbekannte Traditionen und die Anpassung von Soft Skills machen die Jobsuche deutlich komplizierter. Wir arbeiten daran, die Kompetenzen der Arbeitssuchenden bestmöglich an den deutschen Arbeitsmarkt anzupassen und somit ihre Chancen zu verbessern, sich im Sinne einer guten Arbeit zu integrieren. Mit dem KI-basierten Projekt zur Entwicklung von Sprachfertigkeiten und Soft Skills erhöhen die Arbeitssuchenden ihre Chancen, eine Stelle zu finden.
Wohnung und HAUSHLAT
mehr als nur Haushaltswaren
Flüchtlinge aus Kriegsregionen, die ihr Zuhause und Eigentum aufgrund des Krieges verloren haben, sind gezwungen, ihr Leben von Null an neu zu beginnen. Ohne die Möglichkeit, für sich selbst und seine Familie akzeptable Lebensbedingungen zu schaffen. Wir helfen den Flüchtlingen nicht nur und nicht so sehr bei der Einrichtung eines Wohnraums, sondern vielmehr bei der Schaffung einer Atmosphäre, in der sie den Wunsch verspüren, weiterzumachen - Kinder zu erziehen, zu lernen, sich einzubringen und schließlich auch arbeit zu finden.
Wie kann ich dem Verein helfen
Wir begrüßen Ihr Engagement und sind stets offen für Ideen, mit denen wir gemeinsam Leben, Land und Welt verbessern können
1
Machen Sie eine Spende
Ihre Spende ist weit mehr als nur finanzielle Hilfe. Mit Ihrem Beitrag helfen Sie Menschen in Notlagen und bei der Ankunft in Deutschland.
2
Werden Sie unser Partner
Unsere Projekte zielen nicht nur darauf ab, Integration in Deutschland zu ermöglichen sondern auch den Fachkräftemangel in Deutschland gezielt zu reduzieren und Weiterbildungsprojekte für Ehrenamtliche und Geflüchtete effektiver zu gestalten und umzusetzen.
3
Empfehlen Sie uns weiter
Wenn Sie bereits einen Beitrag geleistet haben, empfehlen Sie uns Ihren Kolleg:innen. Auf diese Weise können wir unser Engagement und unsere Reichweite weiter verbreiten.
Mit Ihren Spenden können wir noch mehr Menschen helfen
Wo finden die Beratungen statt?
Unsere regelmäßige Beratungen zu den Themen
  • Arbeitssuche ubnd Bewerbung / wöchentlich mittwochs
  • Recht und Soziales / wöchentlich donnerstags
finden im Dietrich-Bonhoeffer-Haus statt
Mönchebergstraße 29
34125 Kassel

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Straßenbahn Linie 3 (vom Zentrum, Richtung Iringshäuserstr.), Haltestelle Mittelring (100 Meter Fußweg)
  • Straßenbahn Linie 6 (vom Zentrum, Richtung Iringshäuserstr.), Haltestelle Weserspitze (500 Meter Fußweg)
Terminvereinbarung
Hier können Sie einen Beratungstermin vereinbaren. Achten Sie bitte genau auf das Thema. Beratungen zur Jobsuche und Bewerbung müssen unbedingt unter dem Punkt "Arbeitssuche" vereinbart werden. Für die rechtliche und soziale Beratung wählen Sie bitte einen passenden Bereich aus.
Haben Sie noch Fragen?
Senden Sie uns eine Nachricht, wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.
Kontakt
+49 (0) 176 708 256 72
ihelp.kassel@gmail.com
Spenden / Donations
Kontoinhaber: iHELP Kassel e.V.
IBAN: DE18 5206 0410 0005 0294 22
Wir können Spendenbescheinigungen ausstellen